DE EN

Anwendungszentrum GmbH
Oberpfaffenhofen

Die Unterstützung von Unternehmensgründungen und kommerziellen Anwendungen auf Basis von Raumfahrttechnologien und -infrastrukturen stehen im Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit. An unseren bayerischen Standorten in Oberpfaffenhofen, Nürnberg und Berchtesgadener Land haben wir in den letzten Jahren mehr als 80 Startup-Unternehmen unterstützt und zählen damit zu den erfolgreichsten Inkubationsprogrammen für die kommerzielle Nutzung der Raumfahrt. Für die Raumfahrtprogramme Galileo (Satellitennavigation) und Copernicus (Erdbeobachtung) koordinieren wir die beiden führenden Innovationsnetzwerke in Europa mit jährlich mehr als 600 neuen Geschäfts- und Produktinnovationen.
Die Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) wurde 2004 vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und mit Unterstützung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums am bekannten Luft- und Raumfahrt Standort Oberpfaffenhofen bei München gegründet. Neben den bereits seit 2012 bestehenden Niederlassungen Nürnberg und Freilassing hat das AZO im Mai 2013 die dritte Außenstelle in Bonn eröffnet.

News

WaterSense gewinnt beim ESA App Camp
Satellitendaten zu nutzen um Frischwasserressourcen nachhaltiger zu managen ist nur eine der innovativen Ideen, die während des einwöchigen ESA App Camps entstanden sind. Ziel war es, mobile Apps basierend auf Erdbeobachtungsdaten zu entwickeln...

[mehr] (Englisch)


Satellite Masters Conference 2014 - JETZT REGISTRIEREN
Die erste Satellite Masters Konferenz ist weit mehr als eine Networking-Veranstaltung: Von 23-24 Oktober bringt sie das führende Netzwerk für die kommerzielle Anwendung von Satellitendaten in der Start-up Hauptstadt Berlin zusammen und bietet ein einzigartiges Forum zum Austausch über Innovationen von raumfahrtbasierten Technologien und Services...

[mehr]