DE EN

Anwendungszentrum GmbH
Oberpfaffenhofen

Die Unterstützung von Unternehmensgründungen und kommerziellen Anwendungen auf Basis von Raumfahrttechnologien und -infrastrukturen stehen im Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit. An unseren bayerischen Standorten in Oberpfaffenhofen, Nürnberg und Berchtesgadener Land haben wir in den letzten Jahren mehr als 70 Startup-Unternehmen unterstützt und zählen damit zu den erfolgreichsten Inkubationsprogrammen für die kommerzielle Nutzung der Raumfahrt. Für die Raumfahrtprogramme Galileo (Satellitennavigation) und Copernicus (Erdbeobachtung) koordinieren wir die beiden führenden Innovationsnetzwerke in Europa mit jährlich mehr als 500 neuen Geschäfts- und Produktinnovationen.
Die Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) wurde 2004 vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und mit Unterstützung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums am bekannten Luft- und Raumfahrt Standort Oberpfaffenhofen bei München gegründet. Neben den bereits seit 2012 bestehenden Niederlassungen Nürnberg und Freilassing hat das AZO im Mai 2013 die dritte Außenstelle in Bonn eröffnet.

News

Eine neue Ära für Copernicus
Erdbeobachtungswettbewerb sucht herausragende Anwendungsideen. Heute startet der Sentinel-1A, der erste Satellit des europäischen Erdbeobachtungsprogramms Copernicus...

[mehr]


Richtungsweisende Anwendungen für Galileo gesucht
Neben Geldpreisen erhalten die Gewinner des ESNC 2014 vor allem Unterstützung bei der weiteren Umsetzung ihrer Geschäftsmodelle. Einreichung von 1. April bis 30. Juni 2014...

[mehr]


Neuer Service Robotics Masters
Erster weltweiter Innovations- und Produktwettbewerb in der Servicerobotik im Rahmen der AUTOMATICA 2014...

[mehr]